Demo “Auf/Rollen gegen Rassismus”, 12.03., 12 Uhr beim Panke-Platz

Auf/Rollen gegen Rassismus

Demo auf Fahrrädern, Skateboards, Rollschuhen und ähnlichen Gefährten gegen Rassismus und für eine offene und vielfältige Gesellschaft in Buch und Karow

Zur Einstimmung auf die Internationalen Wochen gegen Rassismus (14.-27.03.2022) setzen wir als Bürger*innen von Buch und Karow ein Zeichen gegen Rassismus in all seinen Formen. Rassismus rollt nicht von selbst davon. Auch in Buch und Karow kommt es im Alltag zu diskriminierenden Äußerungen oder Beschimpfungen und im schlimmsten Fall zu gewaltsamen Übergriffen. Wir stellen uns entschieden gegen Diskriminierung, Hass und Hetze. Wir zeigen unsere Solidarität mit all jenen, die Rassismus, Hass und Ausgrenzung erfahren müssen. Vom Treffpunkt am Panke-Platz (siehe Karte ganz unten) bewegen wir uns zunächst im Schritttempo zur Ecke Walter-Friedrich-Str. und Wiltbergstr. zur 1. Kundgebung. Anschließend geht es weiter zur Großen Runde durch Buch und Karow.

Kommt dazu mit euren Botschaften und Bannern gegen Rassismus und fahrt mit.

12.00 Uhr: Start im Schritttempo vom Panke-Platz. Der Panke-Platz befindet sich neben den Tennisfeldern, zwischen den S-Bahngleisen bei der Station Berlin-Buch und der Walter-Friedrich-Str. 18, 13125 Berlin (siehe Karte ganz unten).

12:30 Uhr: Erste Kundgebung Ecke Walter-Friedrich-Str. und Wiltbergstr.

13:00 Uhr: Start der Großen Runde von Buch nach Karow und zurück

Startpunkt am Panke-Platz:

Mehr Informationen zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus in Pankow und den dazugehörigen Veranstaltungen findet ihr unter www.pankow-gegen-rassismus.de

#pankowgegenrassismus

#IWgR22